Bezirkskegeln der Kolping-Frauen am 21.03.2009

Das Bild zeigt auf einer Kegelbahn aufgestellte Kegel und die TrefferanzigeQuelle: Frank Breuer | www.kolping-erle.de
Lesezeit: ca. < 1 Minute

Am Samstag, dem 21.03.2009, kamen in der Gaststätte “Coesfelder Tor” die Kolping-Frauen aus dem Kreis Borken zum Kegeln zusammen.
Sechs Kolpingsfamilien hatten sich zu diesem schon seit Jahren stattfindenden Ereignis angemeldet.
Gekegelt wurde die Kolping-Partie: 3x in die Vollen, Bilderkegeln, 3x in die Vollen und nochmal Bilderkegeln.
Das Warten wurde mit Gesprächen und Kaffee und Kuchen überbrückt.
Mit 339 Holz kam die Kolpingsfamilie Klein-Reken auf den dritten Platz.
Platz zwei sicherte sich die Kolpingsfamilie Velen mit 355 Holz.
Der erste Platz ging mit 363 Holz an die Kolpingdsfamilie Heiden.
Die besten Einzelkeglerinnen, Hanni Thesen und Maria Ebbert hatten jeweils 57 Holz.
Im Stechen zwischen beiden Keglerinnen konnte sich Maria Ebbert durchsetzen.
Ergebnisse(soweit bekannt) siehe Tabelle unten.

Das Bild zeigt die Damenmannschaft von 2009 der Kolpingsfamilie-Erle
(Quelle: Zur Verfügung gestellt von www.kolping-velen.de) Das Bild zeigt die Damenmannschaft von 2009 der Kolpingsfamilie-Erle

Ergebnisse vom Bezirkskegeln der Kolpingfrauen 2009

KolpingsfamilieHolzPlatz Beste KeglerinHolzPlatz 
KF Heiden3631Maria Ebbert571
KF Velen3552Hanni Thesen572
KF Klein-Reken3393
KF Borken??
KF Erle??
KF Reken St. Heinrich??

Ergebnisse (soweit bekannt)

Die Tabelle BezirkskegelnFrauen2009.csv wurde zuletzt am 17. Mai 2020 00:01 durch Frank Breuer bearbeitet.

Datenschutz
Wir, Kolpingsfamilie-Erle (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Kolpingsfamilie-Erle (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: