Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die Kolpingsfamilie-Erle ist eine familienhafte und generationsübergreifende Gemeinschaft in denen sich Christinnen und Christen engagieren.
Sie gehört dem Kolpingwerk Deutschland an.
Das Kolpingwerk Deutschland ist ein katholischer Sozialverband mit 2.400 Kolpingsfamilien (Stand: Oktober 2018).
Die Kolpingsfamilie-Erle ist eine dieser Kolpingsfamilien.

Die Adresse unserer Website ist:   https://kolping-erle.de

Zum Impressum von kolping-erle.de.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Mit wem wir deine Daten teilen

Wie lange wir deine Daten speichern

Datenerfassung auf unserer Webseite

Aufnahmeanträge

Auf unserer Webseite gibt es 3 verschiedene Aufnahmeanträge:

Mitglied in einer Kolpingsfamilie werden
Mitglied in einem Diözesanverband werden
Mitglied im Kolpingwerk Deutschland werden

die man ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und unterschrieben bei einem der Vorstandsmitglieder oder der Kassiererin abgeben kann.

Auf jedem Aufnahmeantrag befindet sich ein Datenschutzhinweis, der erklärt, wie die Daten verarbeitet werden.


Hier der Text des Datenschutzhinweises

Das Kolpingwerk Deutschland speichert die im Aufnahmeantrag abgefragten Daten im vereinsinternen EDV-System VEWA unter Zuordnung einer Mitgliedsnummer sowie im Kolpingregister des Kolpingwerkes Deutschland gemäß § 7 Organisationsstatut.
Mein Name und meine Adresse werden auf Anfrage an Untergliederungen des Kolpingwerkes Deutschland gemäß Organisationsstatut weitergegeben, die im Kolpingregister geführt sind.
Bei Personalverbänden erhalten einzelne Personen, die besonders auf den Datenschutz verpflichtet sind, Zugriff auf diese Daten über die Software eVEWA.
Die vorstehenden Bestimmungen habe ich gelesen und willige mit dem Aufnahmeantrag in die dort vorgesehenen Datenverarbeitungsvorgänge ein.


Die im Aufnahmeantrag abgefragten Daten werden gespeichert und an das Kolpingwerk Deutschland weitergegeben, dessen Mitglied ich ebenfalls werde.
Das Kolpingwerk Deutschland speichert die Daten im vereinsinternen EDV-System VEWA unter Zuordnung einer Mitgliedsnummer sowie im Kolpingregister des Kolpingwerkes Deutschland gemäß § 7 Organisationsstatut.
Mein Name und meine Adresse werden auf Anfrage an Untergliederungen des Kolpingwerkes Deutschland gemäß Organisationsstatut weitergegeben, die im Kolpingregister geführt sind.
Bei Personalverbänden erhalten einzelne Personen, die besonders auf den Datenschutz verpflichtet sind, Zugriff auf diese Daten über die Software eVEWA.
Die vorstehenden Bestimmungen habe ich gelesen und willige mit dem Aufnahmeantrag in die dort vorgesehenen Datenverarbeitungsvorgänge ein.ngsvorgänge ein.

Quelle: Aufnahmeantrag des Kolpingwerkes

Ebenfalls gibt es ein SEPA-Formular, welches zu jedem Aufnahmeantrag gehört, um den Mitgliedsbeitrag (für Verbandsbeitrag, Zustiftungsbetrag und Ortsbeitrag) abzubuchen.

Zum Impressum von Kolping.de
Zum Datenschutz von Kolping.de
Zum Kontakt von Kolping.de
Zum Mitglieds-Online-Antrag beim Kolpingwerk

Die Daten werden gelöscht, wenn das Mitglied seine Mitgliedschaft gekündigt hat oder wenn das Mitglied verstorben ist.

Newsletter

Auf unserer Webseite gibt es die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter einzutragen.
Mit dem Newsletter erhalten Sie die neuesten Informationen zu den Aktivitäten der Kolpingsfamilie-Erle.
Für die Zusendung des Newsletters reicht uns ihre E-Mail-Adresse.
Unterhalb des Eingabefeldes für Ihre E-Mail-Adresse finden Sie Informationen von 1&1 IONOS zu dem 1&1 IONOS-Tool, über den der Newsletter bearbeitet und versand wird.

Versanddienstleister für 1&1 IONOS: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von „https://www.mailjet.de/“ (nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.mailjet.de/privacy-policy/.

Nach dem Absenden ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine E-Mail von uns, in der darin gebeten wird, den Bestätigungslink anzuklicken. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Seite  Datenschutz Vereinbarungen.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Einwilligungserklärung für Fotos

Auf unserer Seite  Wir über uns erscheint auf orangenem Hintergrund der Text

„Aushang bei unseren Veranstaltungen(Datenschutzinformation)“.

Rechts neben dem Text befindet sich ein v.

Klickt man auf dieses v mit der Maus, klappt der Informationstext auf.
Dieser Text wird von uns bei größeren Veranstaltungen(z.B. Sommerfest)ausgehangen.

Text des Aushanges

Datenschutzinformationen
Während der heutigen Veranstaltung werden Fotos gemacht. Wenn Sie nicht abgebildet werden möchten, lassen Sie es den jeweiligen Fotografen bitte wissen. Wir können allerdings nicht verhindern, dass Sie auf Aufnahmen größerer Menschenansammlungen abgebildet werden.

Verantwortliche Stelle:
Frank Breuer
Datenschutzverantwortlicher Kolpingsfamilie Erle
datenschutzkontakt@kolping-erle.de

Zweck der Verarbeitung, Rechtsgrundlage und Speicherdauer:

Die Aufnahmen werden im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zur Darstellung und Dokumentation unserer Aktivitäten auf unserer Website, unseren Veranstaltungen (Generalversammlung, Jubiläen) und unseren Druckmedien (1/4jährlichem Flyer, Festschriften ) veröffentlicht.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Nicht veröffentlichte Fotos werden zwei Jahre lang elektronisch gespeichert und danach gelöscht.

Empfänger:

Die Aufnahmen geben wir im Rahmen unserer Pressearbeit ggf. auch an Medienvertreter/innen weiter. Auf Wunsch stellen wir das Bildmaterial auch Personen und Organisationen zur Verfügung, die an unserer Veranstaltung beteiligt sind. Von uns genutzte Social-Media-Plattformen mit Sitz in den USA sind nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert.

Widerspruchsrecht:

Sie haben das Recht, gegen die genannte Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Nutzen Sie hierfür bitte die oben genannten Kontaktdaten. Soweit die rechtlichen Voraussetzungen vorliegen, werden wir zukünftig durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung der entsprechenden Aufnahmen unterlassen. Löschungen auf Websites oder in Social-Media-Kanälen erfolgen im Rahmen der technischen Möglichkeiten.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz, insbesondere über Ihre
Rechte als betroffene Person, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung, die im Internet unter

https://www.kolping-erle.de/datenschutz/datenschutzerklaerung/

abgerufen werden kann.

Quelle: Datenschutz Sonderheft von ct-magazin

Auf unsere Seite Datenschutz ist ein Abbild einer Einwilligungserklärung und ein Downloadlink zum Herunterladen der Einwilligungserklärung.
Wir möchten durch ihre Angabe von Vor- und Nachnamen wissen, wie sie heißen.
Wir möchten wissen, ob Sie durch Ankreuzen von „Ja“ oder durch Ankreuzen von „Nein“ den Fotos und gegebenenfalls der Verwendung ihrer Namensangaben zustimmen oder ablehnen.
Wenn Sie Kinder haben, möchten wir wissen, ob Sie durch Ankreuzen von „Ja“ oder durch Ankreuzen von „Nein“ den Fotos und gegebenenfalls der Verwendung der Namensangaben der Kinder zustimmen oder ablehnen.
Am Ende der Einwilligungserklärung tragen Sie bitte das aktuelle Datum ein, unterschreiben die Einwilligung und geben Sie bei dem Fotografen oder einem der Vorstandsmitglieder ab.
Sofern diese Einwilligungserklärung bei unseren Veranstaltungen „Nicht“ verteilt, ausgefüllt und unterschrieben eingesammelt wurde, kann jederzeit von Besuchern unserer Veranstaltungen über unsere Seite „Datenschutz“ die Einwilligungserklärung (Ja/Nein) nachgeholt werden.
Hierzu sollten Sie die Einwilligungserklärung herunterladen und ausdrucken.
Anschließend sollte die Einwilligungserklärung ausgefüllt und unterschrieben werden.
Bei „Nein“ zu Fotos sollte ein Foto der Person der Einwilligungserklärung beigefügt werden, damit die richtige Person auf den Fotos(Personengruppen) unkenntlich gemacht werden kann.
Einwilligungserklärung und Foto können bei allen Vorstandsmitgliedern abgegeben oder per Post an den Vorstandsvorsitzenden (Postadresse siehe Impressum) gesendet werden.

Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die Angaben des Anfragenden zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, das Anschlußfragen entstehen auf unserem E-Mail-Server bei 1&1-IONOS gespeichert.
Eine Kopie Ihrer Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
6 Monate nach Eingang der Anfrage werden die Daten von uns gelöscht.

Cookies

  • Cookies: Wir benutzen Cookies um das Besucherverhalten zu analysieren.
  • Google Analytics: Google Analytics wird zum Anlayiseren des Websitetraffics verwendet. AGB des Dienstes aufrufen
  • Facebook Pixel: Facebook Pixel wird zum Analysieren des Besucherverhaltens verwendet. AGB des Dienstes aufrufen

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.